Objekt: 3503Häuser

hochwertiges Wohnhaus mit Doppelgarage an ruhiger Lage in Apen

Eckdaten:

Objektart: 

Häuser

Zimmer/Räume: 

7

Grundstücksfläche m² ca.: 

938

Wohnfläche in m² ca.: 

170

Zustand: 

gepflegt

Bezugstermin: 

nach Vereinbarung

Baujahr: 

2003

Heizungsart: 

Zentralheizung

Befeuerung/Energieträger 

Gas

Energieausweis liegt vor: 

Vorhanden

Energieausweistyp: 

Verbrauchsausweis

Energiekennwert: 

104,69

Energieeffizienzklasse: 

D

Energieausweis gültig bis: 

26.11.2028

Energieausw. Datum: 

26.11.2018

 

Objektadresse:

Kuhlmannskamp, 26689 Apen

Kaufpreis:

320.000,00 €

Courtage:

5,95 % (inkl. MwSt.)

 

Objektbeschreibung:

Gepflegtes Wohnhaus, solider Klinkerbau, BJ 2003. Im Erdgeschoss befinden sich Wohn-/Esszimmer, Schlafzimmer, Küche, Hauswirtschaftsraum, Badezimmer, Abstellraum und Diele. Im Obergeschoss sind 4 Zimmer, Badezimmer, Flur und Balkon vorhanden. Die Wohnfläche beträgt rd. 170 m². Grundriss Anlage. Terrasse in Südlage. Doppelgarage mit Gartengeräteabstellraum.

Das angelegte Grundstück ist groß 938 m².

 

Ausstattung:

Satteldach mit Ziegeleindeckung, Kunststofffenster mit Isolierverglasung und Rolläden, teilweise elektrisch, weisse Türen in Holzzargen. Heizung: Gaszentralheizung mit Warmwasserspeicher, Brennwertkessel. Erdgeschoss: Bad mit Dusche, WC und Waschbecken. Obergeschoss: Bad mit Badewanne, Dusche, WC u. Waschbecken. Fussböden: Erdgeschoss Fliesen, Arbeitszimmer/Schlafzimmer Laminat. Obergeschoss Flur und Badezimmer Fliesen, im übrigen Laminat. Einbauküche im Erdgeschoss. Garage Fussboden Fliesen, Sektionaltor mit elektrischer Bedienung.

 

Lage:

Ruhige Lage in einem Wohngebiet in Apen. Versorgungseinrichtungen in der Nähe, Kita, Kindergarten und Schulen bis Oberschulen. Apen ist Verwaltungssitz der gleichnamigen Gemeinde. Die reizvolle Parklandschaft des Ammerlandes bietet alle Annehmlichkeiten für Freizeit und Erholung. Besonders die Gemeinde Apen mit seinen vielen Wasserzügen gilt als Paradies für Angler. Die Gemeinde Apen ist Ausgangspunkt der Touristikstrecke Deutsche Fehnroute und kreuzt sich hier mit der Ammerlandroute. Bahnhof mit Haltepunkt für ICE-Züge im Ortsteil Augustfehn, ca. 3 km entfernt. BAB-Auffahrt A 28 im Gemeindegebiet.